Als erfahrener Kommunalpolitiker möchte ich mich als FREIER WÄHLER Niedersachsen für die Belange und Interessen der südniedersächsischen Region im niedersächsischen Landtag einsetzen und das bewusst unabhängig, sachbezogen und bürgernah.

  • Stärkung der Gemeinden, Städte und Landkreise
    lch setze ich mich für eine gut ausgestaltete Finanzstruktur ein; wichtige kommunale Aufgaben müssen vor Ort erledigt werden. Das Land Niedersachsen setzt hier die Rahmenbedingungen.
  • Mobilität
    lch werde mich für einen flexiblen Personennahverkehr einsetzen, sowie mich für bessere Busanbindungen und den Einsatz von Eco-Bussen stark machen. Ein weiterer Ausbau der Fahrrad- und Wanderwege sowie der Ausbau von E-Bike-Stationen sind dringend erforderlich.
  • Nachhaltiges Wirtschaften
    Ressourcenschonung ist ein wichtiger Aspekt, um Niedersachsen zukunftsorientiert und lebenswert zu erhalten. Kein Land der Erde darf auf Kosten der Natur, anderer Länder und Menschen sowie künftiger Generationen leben!
  • Bildungspolitik, Familienförderung, Sicherheit, Digitalisierung, sichere Renten, soziale Finanzpolitik, Verbrauchersicherheit, Integration, Landwirtschaft, Energie, Gesundheit, Pflege und vor allem soziale Gerechtigkeit – sind weitere Themen, mit denen ich mich in Ihrem Interesse beschäftigen werde.

lch bin in keinem Aufsichtsrat, in keinem Verwaltungsrat, habe keine Betriebe und Unternehmen “nebenbei” zu bedienen.

Deshalb könnte ich Ihr “Kümmerer” sein!